Die Karawane aus dem Osten sucht nach der Systemrelevanz des Westens

Die Karawane aus dem Osten sucht nach der Systemrelevanz des Westens

Eine Intervention mit der Mobilen OASE. Start ist am 20.6.20 um 15 Uhr in Utopiastadt, dann geht‘s auf verschlungenen Wegen durch die Stadt und wenn wir uns nicht zu sehr verlaufen, bis zum Schauspielhaus.

Das Ganze findet im Rahmen einer Initiative des ))freien netzwerk ))KULTUR statt : „Wuppertal feiert die Freiheit der Kunst“. Ein Wiedersehen im öffentlichen Raum, nach den Monaten in denen das öffentliche Leben stillstand. Und doch gibt keine Zeit ohne Kunst. An diesem Aktionstag gehen Künstler*innen raus auf die Straße, wo jetzt wieder Menschen sind, sie tauchen auf und lassen ihre Arbeit erlebbar werden. Alle Stationen und weitere Information findet ihr hier:

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.