Das war der zweite Wüstentalk

Das war der zweite Wüstentalk

Am Samstag, den 11.12.2021 fand das zweite Mal der offene Nachbarschaftstalk zum Wandel im Quartier statt, mit ehemaligen und neuen BewohnerInnen des Quartiers, moderiert von der Journalistin Annette Hager. Einer der Gäste war Dieter Westhoff, zuletzt Co-Kurator des Engels-Jahres. Die zweite Ausgabe des neuen Formats fand mit Publikum in der Färberei statt und wurde zeitgleich live auf www.stew.one gestreamt. Der Fotograf Oskar Siebers hat den Abend für uns dokumentiert:

ANNETTE HAGER ist freie Journalistin. Als Moderatorin der Kultursendung »Resonanzen« ist sie regelmäßig auf WDR3 zu hören, führt durch die »Politische Runde« der VHS in Wuppertal und arbeitet als Autorin der Lokalzeit Bergisches Land/WDR Fernsehen. Sie lebt — leidenschaftlich gern — in Wuppertal.

WÜSTENTALK ist ein neues Format innerhalb des Färberei-Projektes »Die Wüste lebt«. Die künstlerische Leitung hat Roland Brus. Er macht mit seinem Team und der Mobilen OASE als »mobilem Labor« im gesamten Stadtbezirk Oberbarmen / Wichlinghausen Potentiale sichtbar mit Kunstaktionen, Stadtschreibergeschichten, Portraits, Befragungen, Filmen und Ausstellungen. Welche Überlebensexperten und Überlebenstechniken finden sich im Quartier? Wie können wir die Wüste gemeinsam verwandeln? Was liegt unter dem Sand?