Alle Macht der Bevölkerung

Alle Macht der Bevölkerung

  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles / Chronik

Seit Sonntag, den 26.9.21, nach Schließung der Wahllokale, präsentieren sich „Menschen aus dem Volke“ zwischen Wupperfeld und Berliner Platz. Die Politiker:innen, die zur Wahl standen, treten wortwörtlich in den Hintergrund. Denn wir – die Akteur:innen vom Kunst-Projekt Die Wüste lebt! – haben 222 Wahlplakate der Parteien entlang der Berliner Straße mit Porträts von Menschen überklebt, denen wir in den letzten Wochen im Stadtteil begegnet sind. Wir haben mit ihnen über ihre Wünsche und Meinungen gesprochen und viele waren gerne bereit, sich für diese Aktion ablichten zu lassen.

 „Alle Macht der Bevölkerung“ rückt das Individuum in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Nach langen Wochen des Wahlkampfes macht die Aktion die Menschen sichtbar, um die es in diesem Land eigentlich gehen sollte. In schwarzweiß und trotzdem bunt, vielfältig, ungeschminkt – ohne Slogans.

222 Plakate, 50 verschiedene Porträts und ebenso viele individuelle Schicksale. Eine Ausstellung von Wupperfeld bis zum Berliner Platz entlang der B7. Vom 26.9.21, 18 Uhr bis mindestens zum 4.10.21, 24 Stunden, Open Air. Kein Eintritt.

Eine Aktion von Die Wüste lebt!, einem Projekt der Färberei e.V.
Idee & Grafik: Olaf Reitz, Konzept: Roland Brus, Olaf Reitz, Daniela Raimund, Fotos: Daniela Raimund
Mitwirkung: Gisela Kettner, Uwe Schorn und der Plakatiertrupp von Die Wüste lebt!

Die Portraits:

Making off – das Video:

Making off – die Fotos: